Mein Angebot im Überblick

Erstgespräch

Mo/Mi/Do/a.A. Sa

Dauer 1 - 1.5 Std. 

Kosten CHF 90 / Std. + CHF 1 /km 

Zum Kennenlernen bei dir zu Hause oder an vereinbartem Ort im Gelände

Besprechen der zu bearbeitenden Themen, erste Tipps und Praxis 

Privatlektionen

Mo/Mi/Do/a.A. Sa

Dauer 1 Std.

Kosten CHF 90 / Std. oder im 5er Abo CHF 430

bearbeiten der besprochenen Themen in verschiedenem Gelände

Gruppenstunden Beutelwerfer

Di Nachmittag 14 - ca. 15.30 h

Kosten CHF 30 oder im Abo CHF 270

in der Gruppe verschiedene Beschäftigungen in verschiedenem Gelände

möglich nur nach Privatstunde/n

begleiteter Spaziergang

Mo/Mi/Do/a.A. Sa

Dauer 1 Std.

Kosten CHF 50

für sozial verträgliche Hunde zusammen mit Seniorhund Louis

Ideen für spannende Spaziergänge und besprechen von Erziehungsfragen

Welpentest nach Jan Nijboer

CHF 40 pro Welpe + CHF 1 /km

für Züchter, die ihre Welpen gerne optimal platzieren möchten

Die Welpen werden in der 6. Lebenswoche getestet

Innerhalb des Wurfes wird verglichen, was für Tendenzen die Welpen haben und worauf besonders geachtet werden soll.

(mehr im Glossar unter >Welpentest) 

Mögliche Themen:

  • Erziehungsprobleme besprechen und Lösungsvorschläge bekommen
  • Leinenhandling und Abrufen üben
  • neue Beschäftigung z.B. Apportieren eines oder mehrerer Gegenstände kennen lernen
  • deinen Hund jagdlich beschäftigen
  • Impulskontrolle verbessern
  • Ideen für Nasenarbeit bekommen
  • Waldagility machen
  • Körperagility üben
  • spassiges Stadttraining absolvieren
  • oder was sonst noch für genau euer Team passt!

Zwangs- oder Konditionnierungsmittel wie Sprayhalsbänder, Würgehalsbänder, Leinenruck, Wurfketten u.s.w. lehnen wir ab.

 Mitbringen ins Training:

  • hungriger Hund
  • 5m lange Leine (kann ausgeliehen werden)
  • Apportiergegenstand oder Futterbeutel (kann ausgeliehen werden)
  • 1 Portion Futter/+Leckerei für den Hund

 

                                          
      

Gruppentraining Beutelwerfer

Für fortgeschrittenere Teams bietet sich die Gruppenstunden "Beutelwerfer" an.  Hier lernst du mit deinem Hund auch mit Ablenkung von anderen Hunden zu arbeiten. Manche Übungen sind für alle Teams gleichzeitig, manchmal wird einzeln geübt und du lernst  durch Beobachten der anderen Teilnehmer.  Wir bewegen uns im Gelände, machen Ausflüge in die Stadt, gehen in den Wildpark, ins Restaurant, machen kleine Wanderungen etc.

Mehr unter >Gruppenstunde

             
 

 

Spuren/ Trails legen / Suchspiele  (in Privatlektion)

Die Hundenase ist ein absolut faszinierendes Organ und wird beim Training oft vernachlässigt. Ein Hund hat 220 Millionen Riechzellen (der Mensch nur 5 Millionen).Die Welt der Gerüche die ein Hund wahrnimmt, ist für uns Menschen fast gänzlich verschlossen, aber: Nasenarbeit macht dein Hund bereits...ohne dich. Du kannst lernen, mit ihm zusammen nach Futter zu suchen, eine befriedigende Beschäftigung für deinen Partner Hund, die du mit ihm zusammen tun kannst. Eine halbe Stunde Fährtensuche ist für den Hund anstrengender als 2 Std. spazieren.

Du kannst lernen, einen Trail mit einem Individualgeruch für deinen Hund zu legen und auszuarbeiten, oder du suchst mit ihm nach einem oder mehreren Spielzeugen oder Futterbeutel.

Auf welche Art auch immer, Nasenarbeit ist eine wundervolle Beschäftigung für Hunde jeden Alters!

Kosten:  1 Privatlektione CHF 90.

           

Welpentests für Züchter nach Jan Nijboer

Link: Hier bei "Tamaskan" Welpen vom Baumgarten

a. Anfrage!

 Welsh Springer Spaniel

          

Alaskan Husky   

Verwende für deine Anfrage bitte das Kontaktformular.

oder erreiche mich über Telefon: 044 977 19 99

oder Mobile: 079 325 24 42

Ich freue mich, dich mit deinem Hund kennen zu lernen!

Marianne Votapek
Hundeerziehungsberaterin seit 2009

News

(03.07.2019 - 14:18)
Heute mal etwas Philosophisches.... Auszug aus dem Buch "Mut tut gut, Das Encouraging-Training" von Theo Schoenaker: (Kapitel 4, Erstrebenswerte...
(25.04.2019 - 16:29)
Bis die neue Regelung gesetzlich verankert ist, gilt immernoch das alte Gesetz über die obligatorischen Hundekurse im Kanton Zürich. (In Kürze: Nur für grosse...
(12.02.2019 - 21:36)
Nun ist es nach der Abstimmung mit 70 % Mehrheit klar: Nämlich, dass die obligatorischen Hundekurse NICHT abgeschafft werden! Es wäre spannend zu erfahren, ob...