Glossar S

Sachkundenachweis Hund (SKN)

Wer sich nach dem 1. September 2008 einen Hund angeschafft hat, ist verpflichtet, den «Sachkundenachweis Hund» zu erwerben.

Dies ist ein Diplom, das den Hundebesitzer für fähig erklärt, einen Vierbeiner zu halten. Dazu müssen Hund und Besitzer einen vom Bundesamt für Veterinärwesen (BVet) anerkannten praktischen Halterkurs absolvieren. Wer sich erstmals einen Hund kauft, ist zudem verpflichtet, einen mindestens vierstündigen Theoriekurs zu besuchen.

Dieser obligatorische Kurs für Hundehalter wird ab 2010 auch bei sofa-wolf.ch angeboten.


 WeitereInfos zu den obligatorischen Hundehalterkursen (SKN)

Du möchtest einen Hund? Ab 2010 musst du vor dem Kauf deines zukünftigen Partner Hund einen 4-stündigen theoretischen Kurs besuchen. Vom Zeitpunkt des Erwerbes musst du innert 1 Jahr ein Training mit deinem Hund absolvieren, ebenfalls 4 Stunden. (Kursinhalt: Bedürfnisse des Hundes, Verhalten des Hundes und wie du ihn in diversen Alltagsituationen unter Kontrolle halten kannst.)

Diese Ausbildungsvorschriften gelten bereits ab dem 1. September 2008. Wenn du vor diesem Stichtag bereits Hunde hattest, musst  beim Kauf eines neuen Hundes lediglich das praktische Training absolvieren. Wer aber erst im Herbst 2008 einen Hund kauft, muss den theoretischen Kurs und das praktische Training bis spätestens dem 01. September 2010 besucht haben.

Übergangsfristen

Wer nach dem 1. September 2008 einen Hund erwirbt, hat bis zum 1. September 2010 Zeit, seiner Ausbildungspflicht nachzukommen.

Ausnahmen
Wer bereits vor dem 01.09.2008 einen Hund besessen hat, ist aus praktischen Gründen von den neuen Ausbildungsvorschriften nicht betroffen. Natürlich dürfen aber auch gestandene Hunde-Besitzer von diesen Kursen profitieren. (Für einen nach dem 1.9.2009 erworbenen Hund ist aber der Praxisteil zu absolvieren)

Wer darf ausbilden?
Nur Ausbildner, welche die strikten Kriterien des Bundesamtes für Veterinärwesen (BVET) erfüllen, haben für Ihre Kurse die Anerkennung bekommen. Bei sofa-wolf.ch wird dieser Kurs ab Februar 10 ausgechrieben.

Zertifikat
Der Kurs wird mit einem Zertifikat bestätigt, es gibt KEINE Prüfung!

Kurstermine:
Die Kurstermin findest du hier:

News

(22.07.2018 - 14:27)
Boxer, Dackel, Deutscher Schäferhund und Pudel waren es früher, heute sind Border Collie,  Golden Retriever, Australien Shepherd und Mops die gängigsten...
(28.06.2018 - 21:46)
28. Juni 2017 Neuste Informationen bezüglich der obligatorischen Kurse im Kanton Zürich vom Veterinäramt: "Nachdem der Kantonsrat Zürich am 28. Mai 2018...
(29.05.2018 - 08:48)
Der Kantonsrat entschied  in der zweiten Session im Mai, dass im Kanton Zürich auch die grossen Hunde  keine oblligatorischen Hundekurse mehr...