Die Prüfung ist bestanden!

Die HEB Prüfungen sind dieses Wochenende (11.-13. Dezember 20009) abgehalten worden. Ich habe sowohl die schriftliche als auch die mündliche Prüfung bestanden und darf mich nun diplomierte Hunde-Erziehungs-Beraterin nennen!

Damit bin ich berechtigt, die SKN Sachkundenachweise zu erteilen. Ich bin keine Natural Dogmanship® Instruktorin, obwohl die Ausbildung (siehe > Ausbildung) davon beeinflusst wird und ich auch nach dieser Philosphie lebe. Zur Instruktorin fehlen mir 2 Wochen Intensivtraining und Praxis mit J. Nijboer, sowie Assistenzen bei Natural Dogmanship® Seminaren. Ob ich diese Weiterbildung zur Zertifizierung Instruktorin noch machen werde, ist im Moment noch nicht entschieden. Ich werde erst einmal als HEB arbeiten.

Zur Prüfung: 100 Fragen zu allen Modulen waren zu beantworten und der Praxisteil gliederte sich in ein Kundengespräch mit einem Trainingsteil sowie einer halben Stunde Rede und Antwort stehen zu nochmals allen Themen der Ausbildung. Wir haben alle ganz schön geschwitzt!

Ich freu mich, nun mein Diplom zu haben und auch auf alle Menschen-Hundeteams, die ich während meiner Tätigkeit noch kenne lernen darf und die mir bei der ständigen "Weiterbildung in der Praxis" behilflich sein werden.

 

 

News

(13.10.2017 - 19:28)
(13.07.2017 - 21:19)
Jan Nijboer, Entwickler der Natural Dogmanship(R) Sichtweise des Hundes und einer unserer Ausbilder, spricht hier über sich und einige Kernpunkte beim Hunde...