Sachkundenachweis Praxiskurs mit dem Plus

Nach meiner Erfahrung kann eine echte "Sachkunde" hauptsächlich 1:1 vermittelt werden. Meine Empfehlung ist es deshalb,

den Kurs innerhalb von Privatstunden zu absolvieren und nebst dem obligatorischen Programmm noch viele weit reichende Erziehungstipps, Beschäftigungsideen und Allgemeines über den eigenen Hund zu lernen. Da Neuhundehalter und Hundhalter mit neuem Hund diesen Kurs absolvieren müssen, kann auf diese Art jeder in seinem Ausbildungsstand berücksichtigt werden.

Für die einen Hunde ist es schwierig in einer Gruppe neues zu lernen, für Begegnungen mit anderen Artgenossen und weiteren Ablenkungsreizen kann man das Trainingsgelände wechseln. So gehen wir z.B. nicht nur auf den Hundeplatz sondern auch in ein "Spaziergelände", evtl. Nähe des Wohnortes sowie in die Stadt oder auf Bahnhöfe etc., eben dorthin, wo man sich mit seinem Hund bewegt.

Einige unserer Kunden haben den Sachkundeausweis innerhalb Privatstunden erlangt und diese würden es weiterempfehlen. Wir arbeiten mit dem Futterbeutel (>Glossar, Preydummy), welchen die Hunde lieben und mit dessen Hilfe man tolle und für den Hund logische Beschäftigungen bieten kann.

Es ist zwar etwas teuer als der Gruppenkurs, aber es lohnt sich auf jeden Fall! Ich freue mich, dich mit deinem Hund kennen zu lernen.

Mehr unter > Sachkundenachweis

News

(13.10.2017 - 19:28)
(13.07.2017 - 21:19)
Jan Nijboer, Entwickler der Natural Dogmanship(R) Sichtweise des Hundes und einer unserer Ausbilder, spricht hier über sich und einige Kernpunkte beim Hunde...
(06.03.2017 - 20:22)
Noch nie gab es einen solchen Hipe um Hunde. Noch nie so zahlreiche Hundebücher, Accessoires, verschiedene Erziehungsmethoden und auch Fernsehsendungen rund...
(11.01.2017 - 14:15)
"Man kann nicht nicht kommunizieren, denn jede Kommunikation (nicht nur mit Worten) ist Verhalten und genauso wie man sich nicht nicht verhalten kann, kann...
(20.10.2016 - 15:04)
Bist du bereit, deine Beziehung zu deinem sofa-wolf zu überdenken? Bist du mutig genug, Dich selber zu hinterfragen? Bist du  fähig, alte Muster zu ändern?...
(26.09.2016 - 14:03)
Kaum ein anderer Ausdruck wird in der Hundeszene so kontrovers diskutiert, wie der Begriff "Dominanz". Der sogenannte Alphawurf (den Hund auf den Rücken zu...
(20.09.2016 - 21:52)
Neuste Infos des Veterinäramtes des Kantons Zürich zu Artikel §15 Hundeverordnung:     Mit dem Entscheid des Bundesparlamentes vom 19. September...
(10.05.2016 - 09:28)
  Das Hundemagazin WUFF hat einen äusserst guten Artikel mit dem Thema "Konditionieren versus Erziehen" publiziert. Erziehen geht nicht ohne Beziehung, das...
(01.04.2016 - 12:39)
Egal wie gross dein Hund ist, eine ganze Menge Wolf steckt noch in ihm, darüber sind sich Dirk Roos, Leiter der Trumler Sation in Wolfswinkel-D, Jan Nijboer und...
(28.02.2016 - 11:28)
Seminar mit Jan Nijboer: Wenn der Hund vorne läuft Was kommuniziert dein Hund, wenn er immer vor dir läuft? Warum zieht er an der Leine? Warum reagiert er...