Obligatorischer SKN abgeschafft; Was passiert im Kanton Zürich?

Neuste Infos des Veterinäramtes des Kantons Zürich zu Artikel §15 Hundeverordnung:

 

 

Mit dem Entscheid des Bundesparlamentes vom 19. September 2016 die Motion Noser anzunehmen, was die Abschaffung des theoretischen und praktischen Sachkundenachweises nach Bundesrecht bedeutet, ergibt sich zum jetzigen Zeitpunkt für den Kanton Zürich folgende Situation:

 

  • Hundehalterinnen und Hundehalter sind bis auf Weiteres verpflichtet, der Ausbildungspflicht gemäss Bundesrecht (Absolvierung des theoretischen und praktischen SKN) nachzukommen. Ebenfalls gilt weiterhin die Ausbildungspflicht für grosse oder massige Hunde (Hunde der Rassetypenliste I) gemäss Zürcher Hundegesetz (Welpenförderung 4 Lektionen, Junghundekurs 10 Lektionen, Erziehungskurs 10 oder 20 Lektionen).

  • Gemäss unseren Informationen wird die Ausbildungspflicht nach Bundesrecht frühestens auf den 1. Januar 2017 abgeschafft. Somit fällt der Theoriekurs vor Erwerb des ersten Hundes und der praktische Kurs innerhalb eines Jahres nach Erwerb eines Hundes weg. Das heisst, Hundehalterinnen und Hundehalter, die im Kanton Zürich einen kleinwüchsigen Hund halten oder erwerben, müssen nach Anpassung der eidg. Tierschutzgesetzgebung keine Kurse mehr besuchen.

  • Die Abschaffung des Sachkundenachweises nach Bundesrecht tangiert die Ausbildungspflicht für Hunde der Rassetypenliste I (grosse oder massige Hunde) im Kanton Zürich nicht. Das heisst, diese Hundehalterinnen und Hundehalter im Kanton Zürich müssen weiterhin die obligatorischen Kurse nach geltendem Zürcher Hundegesetz absolvieren.

  • Wir machen jedoch darauf aufmerksam, dass im Kanton Zürich eine Motion hängig ist, die verlangt, dass das Hundegesetz dahingehend abgeändert wird, dass nur Personen, die das erste Mal einen Hund erwerben oder erhalten, eine Ausbildung erbringen müssen.

 

www.veta.zh.ch

News

(13.07.2017 - 21:19)
Jan Nijboer, Entwickler der Natural Dogmanship(R) Sichtweise des Hundes und einer unserer Ausbilder, spricht hier über sich und einige Kernpunkte beim Hunde...
(06.03.2017 - 20:22)
Noch nie gab es einen solchen Hipe um Hunde. Noch nie so zahlreiche Hundebücher, Accessoires, verschiedene Erziehungsmethoden und auch Fernsehsendungen rund...
(11.01.2017 - 14:15)
"Man kann nicht nicht kommunizieren, denn jede Kommunikation (nicht nur mit Worten) ist Verhalten und genauso wie man sich nicht nicht verhalten kann, kann...
(20.10.2016 - 15:04)
Bist du bereit, deine Beziehung zu deinem sofa-wolf zu überdenken? Bist du mutig genug, Dich selber zu hinterfragen? Bist du  fähig, alte Muster zu ändern?...
(26.09.2016 - 14:03)
Kaum ein anderer Ausdruck wird in der Hundeszene so kontrovers diskutiert, wie der Begriff "Dominanz". Der sogenannte Alphawurf (den Hund auf den Rücken zu...
(20.09.2016 - 21:52)
Neuste Infos des Veterinäramtes des Kantons Zürich zu Artikel §15 Hundeverordnung:     Mit dem Entscheid des Bundesparlamentes vom 19. September...
(10.05.2016 - 09:28)
  Das Hundemagazin WUFF hat einen äusserst guten Artikel mit dem Thema "Konditionieren versus Erziehen" publiziert. Erziehen geht nicht ohne Beziehung, das...
(01.04.2016 - 12:39)
Egal wie gross dein Hund ist, eine ganze Menge Wolf steckt noch in ihm, darüber sind sich Dirk Roos, Leiter der Trumler Sation in Wolfswinkel-D, Jan Nijboer und...
(28.02.2016 - 11:28)
Seminar mit Jan Nijboer: Wenn der Hund vorne läuft Was kommuniziert dein Hund, wenn er immer vor dir läuft? Warum zieht er an der Leine? Warum reagiert er...
(27.02.2016 - 13:28)
Die Termine der Sachkunde Theoriekurse sind aufgeschaltet! Tipp: Auch für bereits Hundehalter ist dieser Kurs empfehlenswert! Jeder neue Hundehalter muss VOR...