Filmtipp: Viel Rasse, volle Kasse - Das Geschäft mit der Hundezucht

Unter folgendem Link findet Ihr einen guten Beitrag zum Thema Rassen, Standarts und Qualzuchten:

www.wdr.te/tv/diestory/sendungsbeitraege/2013/0826/rasse.jsp

Es geht hier zwar um den deutschen Verein der Rassehunde, die Probleme der Rassehunde sind bei uns aber dieselben.

Solange Rassen dermassen gezüchtet werden, dass der Standart vor der Gesundheit der Hunde kommt, solange werden Hunde unter ihrem Aussehen leiden müssen. Dies geht von kurznasigen Hunden (Oberkiefer sollte über den Unterkiefer schliessen, nicht umgekehrt...), über zu lange Rücken, zu viel und zu langes Fell, zu lange, schwere Lefzen, verkrüppelte Ruten, Fellfarben bis zu Hirn- und Herzkrankheiten.

Ist es nicht bedenklich, dass bei ALLEN Rassehunden mindesten 5 vererbbare typische Krankheiten bekannt sind? (siehe z.B. www.wer-ist-fido.de/rassedispositionen.html) Und damit wird fröhlich weiter gezüchtet, zu Lasten der Hunde die ihr ganzes Leben in einem verunstalteten oder kranken Körper gefangen sind.

Was kannst du tun? Keine solche Rassen kaufen! Den Züchter genau aussuchen und nach der Gesundheit der Ahnen fragen. Mischlinge sind nicht unbedingt gesünder (sie wären es, wenn keiner der Ahnen an einer vererbaren Krankheit gelitten hätte oder wenn die natürliche Selektion über Generationen gespielt hätte).

 

News

(12.02.2019 - 21:36)
Nun ist es nach der Abstimmung mit 70 % Mehrheit klar: Nämlich, dass die obligatorischen Hundekurse NICHT abgeschafft werden! Es wäre spannend zu erfahren, ob...
(17.01.2019 - 18:23)
Am 10. Februar 2019 wird im Kanton Zürich über die Abschaffung des Hundekurs-Obliatoriums abgestimmt. "Statistisch gesehen hätten sich die Beissvorfälle nicht...
(22.12.2018 - 14:15)
Weihnachtsferien, Zeit sich im Internet etwas umzusehen. Einen Link zu einigen herzerwärmenden, erstaunlichen und wunderschönen Hundefotos findest du...
(22.07.2018 - 14:27)
Boxer, Dackel, Deutscher Schäferhund und Pudel waren es früher, heute sind Border Collie,  Golden Retriever, Australien Shepherd und Mops die gängigsten...
(28.06.2018 - 21:46)
28. Juni 2017 Neuste Informationen bezüglich der obligatorischen Kurse im Kanton Zürich vom Veterinäramt: "Nachdem der Kantonsrat Zürich am 28. Mai 2018...
(29.05.2018 - 08:48)
Der Kantonsrat entschied  in der zweiten Session im Mai, dass im Kanton Zürich auch die grossen Hunde  keine oblligatorischen Hundekurse mehr...
(06.03.2018 - 22:10)
Liebe Hundefreunde Lernen hört nie auf! Das gilt für Menschen ebenso wie für Hunde. Warum also nicht einmal ein mehrtägiges Seminar besuchen? Egal wie alt dein...
(24.01.2018 - 18:33)
(15.01.2018 - 15:58)
Der Zürcher Kantonsrat möchte die obligatorischen Hundekurse abschaffen. Noch ist es nicht gesetzlich verankert, aber vermutlich wird das so kommen, da sich...
(13.10.2017 - 19:28)